Über den Wettbewerb

Die First Lego League ist ein von einer amerikanischen Bildungsstiftung namens "First" initiierter und von großen Firmen geförderter internationaler, größter Roboter- und Forschungswettbewerb für Kinder und Jugendliche. Weltweit sind es ca. 330.000 Teilnehmer in fast 40.000 Teams aus 100 Länder!

In mehreren Landeswettbewerben müssen die Teams zuerst in Vorrunden, dann in Landesbewerben gegeneinander antreten. Danach geht es in Regionsfinalbewerbe der Kontinente bis zum Welt-Finale nach Detroit USA.

Es muss ein Roboter entwickelt werden, der zum Thema passende Aufgaben automatisiert lösen muss. Ein weitere Aufgabe ist es, einen Forschungsauftrag zum Thema passend zu lösen und es wird eine spontane Teamaufgabe beim Wettbewerb zu bewältigen sein.

Mehr zum "First Lego League" Wettbewerb

Robotikwettbewerb:

Hier müssen wir auf einem standardisierten Spieltisch Aufgaben zum Thea Stadt lösen mithilfe eines Roboters, den wir selbst bauen und programmieren. 


Forschungsauftrag:

Das Thema des diesjährigen Auftrages 2019/2020 lautet "CityShaper – Wir gestalten das Bauen der Zukunft"

Wir müssen ein vorhandenes Problem in unserer Region/Stadt finden, dokumentieren, veröffentlichen, teilen und eine Lösung für dieses Problem finden.

Diese Homepage veröffentlicht und dokumentiert unseren Forschungsauftrag und unsere Lösungsansätze dazu.